Historie


Mitteilungsblatt der Gemeinde Angelbachtal vom 10.4.1981
Gründung eines Schachclubs in Angelbachtal

Günter Keitel

Wer gerne Schach spielt oder das Schachspielen erlernen möchte, wird bald auf seinen Schachabend nicht mehr verzichten müssen. Es ist daran gedacht, in Angelbachtal einen Schachclub zu gründen, wenn sich hierzu genügend Interessenten finden. Es gibt heutzutage ein stets zunehmendes Interesse für das "Königliche Spiel". Schachspielen ist nicht wie manch andere Sportart an einer bestimmten Altersgrenze orientiert, sondern kann von Menschen jeden Alters ausgeübt werden.

Wer meint, nur für den Hausgebrauch spielen zu können oder bisher überhaupt nicht schachspielen kann, wird sehr bald merken, welche Fortschritte durch regelmä├čige ├ťbung möglich sind und welche Anziehungskraft dieses Spiel ausstrahlt.

Schach ist mehr als ein Spiel. Es ist ein geistiger Zeitvertreib, der gewisse künstlerische Qualitäten und viele wissenschaftliche Elemente hat. Schach bedeutet für den geistigen Bereich, was der Sport für die körperliche Betätigung bedeutet. Dazu kommt, dass diejenigen, die das Schachspiel gelernt haben, für den Rest ihres Lebens einen Zeitvertreib zu ihrer Verfügung haben, der es ihnen ermöglicht viele Stunden auf angenehme Art zu verbringen. Schon mit 6 Spielern ist auch eine Teilnahme an den jährlich durchgefährten Spielen der Verbandsrunde (Zunächst in der untersten Spielklasse) möglich. Diese Spiele finden ca jeden 4. oder 5. Sonntagvormittag statt.

Wer sich für das königliche Spiel interessiert, kann sich bis 13.4.1981 bei Günter Keitel, Brunnenstra├če 5 (OT Michelfeld), Tel. 12 10, melden. Bei genügend Meldungen wird sodann ein Termin für eine gemeinsame Besprechung festgesetzt.



Schachclub Angelbachtal

Günter Keitel

Im Mai diesen Jahres wurde in Angelbachtal ein Schachclub gegründet, welcher die Palette der vielen örtlichen Vereine bereichert. Die regelmä├čigen Schachabende sind freitags ab 20.00 Uhr im Nebenzimmer des Gasthauses Ritter-Post in Eichtersheim. Der neue Verein zählt bereits mehr als 20 Mitglieder und ist dem Badischen Schachverband e.V. angeschlossen. Die für den neugegründeten Verein hohe Mitgliederzahl beweist das rege Interesse für das königliche Spiel, welches immer grö├čere Bevölkerungskreise in seinen Bann zieht. Sowohl Vereinsintern, als auch auf Bezirksebene, werden jährlich etliche Spiele durchgeführt. Der Schachclub Angelbachtal nimmt bereits an der kommenden Verbandsrunde 1981/82 (ab Oktober 1981) teil, in welcher er gegen auswärtige Mannschaften (B-Klasse) sein Können unter Beweis stellen wird.

Wer sich für das Schachspiel interessiert, kann sich jederzeit bei G. Keitel, Brunnenstra├če 5, OT Michelfeld (Tel. 12 10) melden - oder freitagabends im Spiellokal vorsprechen.



Schachclub mit Aufwärtstrend

tt

tt. Angelbachtal. Anfang diesen Jahres wurde in Angelbachtal ein Schachclub gegründet. Die regelmä├čigen Spieltage sind jeweils freitags ab 20 Uhr im Nebenzimmer des Gasthauses Ritter-Post. Der neue Verein zählt bereits 20 Mitglieder und ist dem Badischen Schachverband angeschlossen. Bereits an der kommenden Verbandsrunde nimmt der Schachclub Angelbachtal teil.